LEITBILD

 

Der Kunst- und Kulturverein KUS – Soeding wurde 2004 mit dem Ziel ins Leben gerufen, über das traditionelle Kulturgeschehen einer ländlichen Gemeinde hinaus ein breit gefächertes Angebot zu bieten. 

Verschiedene den jeweiligen Veranstaltungen angepasste Aufführungsorte von der Kirche St. Sebastian über das Schloss Söding, die Södinger Bachbühne, bis zum Gemeindepark oder dem Festsaal der Gemeinde dienen dem reichhaltigen und unterschiedlichen Kulturprogramm.

In einem auf das ganze Jahr hin abgestimmten Angebot greifen die Mitglieder von KUS – Soeding musikalische Interpretationen vom Klassischen bis zum Modernen auf, bieten Theater- und Kabarettaufführungen genauso wie Lesungen an oder pflegen Traditionelles in gelebtem Brauchtum. Themen bezogener kulinarischer Genuss unterstreicht alle Veranstaltungen.

Ehrenamtliches Engagement als Selbstverständlichkeit sowie als Aufgabe für die Gemeinde Söding zeichnet die Gruppe Kultur interessierter Familien aus, die seit der Gründung des Vereines erfolgreich um Vielseitigkeit im kulturellen Angebot bemüht sind.

Unsere Mitglieder:

Bernhard Böhmer, Karin Böhmer-Polanz, Andrea Brenner, Heinz Brenner, Uschi Binder, Claudia Cocniacig, Gabriele Grinschgl, Wolfgang Gartler, Hermine Kohlbacher, Peter Kohlbacher, Richard Kohlbacher, Gabriele Schirgi, Manuel Mellacher